Freitag, 26. Mai 2017

Shoppen...

Da rede ich nun die ganze Zeit von Reduzierung und Stoffdiät und Entrümpeln und nun war ich doch shoppen! Online. Aber zu meiner Ehrenrettung zeige ich Euch mal das Päckchen vor dem Auspacken:


Es war echt winzig! Ich habe für drei Projekte Material bestellt. Für zwei, weil ich es dringend (echt!) brauchte und für eins, weil ich es gut gebrauchen kann für den Fortgang. Nämlich:


1.) Zwei Rollen YLI Handquiltgarn in rost und braun, damit es an meinem Octablom weiter gehen kann. Alle Achtecke sind umrundet und alle Applikationen ebenfalls. Es stockte plötzlich, weil ich die bunten Flächen nicht mit dem sandfarbenen Garn quilten wollte. MUST HAVE!
2.) zwei grüne Batiks für den NYB. Da hat mein Vorrat nur noch ganz wenig Grün beinhaltet und auch da soll es ja nächsten Monat fließend weiter gehen. MUST HAVE!
3.) ein paar neue Stoffe für weitere Blöcke im Quilt nach Jane A. Stickle. Es ist nicht so, dass ich in meinen Jane-Schachteln keinen Stoff mehr habe. Aber wenn ich schon shoppe, dann muss ich immer gucken, ob es geeignete Stoffe für diesen Quilt gibt. Das ist nicht so ganz einfach, weil ich da sehr anspruchsvoll bin. Und das geben die Regeln der Stoffdiät auch her.  Ich war in den letzten Monaten sehr konsequent. Also alles gut. Nun muss ich nur noch ein bisschen fleißig nähen diesen Monat! Oder doch besser entrümpeln? Eins geht nur, leider.... :-)


Zuwachs im Nähzimmer: 497 Gramm

Kommentare:

  1. Das ist ja der Gedanke dahinter: etwas tun und sich danach belohnen. Gut gemacht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Wir diäten, leben aber nicht im völligen Entzug. So war dein Einkauf völlig in Ordnung.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valomea,
    durchweg vernünftige Einkäufe!
    Mit Hilfe dieser Zutaten kannst Du Deinen Stoffabbau weiter voran treiben. Wäre doch ein Jammer, wenn sie als UFOs im Nähzimmer verbleiben müssten...also nur vorübergehender Zuwachs...😉
    Ich war viel schlimmer, habe eine dauerhaft im Haushalt verbleibende Anschaffung gemacht. Beichte folgt.
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist doch in Ordnung, jetzt schnell und freudig weiternähen. Diesen Monat hast du schon so fleißig entrümpelt. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen